Galerie 

Gesellenstücke der Heimschule Kloster Wald 2018

Nachdem die Abiturprüfung absolviert wurde traten am 20. Januar 2018 14 Schülerinnen zur Winterprüfung des Holzbildhauerhandwerks Baden-Württemberg an.

Seit dem Bestehen der Heimschule Kloster Wald war dies die größte auszubildende Holzbildhauergruppe. So hatte die Prüfungskommission bei der Bewertung der Arbeitsproben und Gesellenstücke einiges zu begutachten und zu bewerten. Die Bandbreite der Gesellenstücke reichte von abstrakten bis hin zu figürlichen Arbeiten. Alle Auszubildenden überzeugten mit ihren Leistungen und so konnten 14 Gesellinnen vom Geschäftsführer der Handwerkskammer Reutlingen Dr. Joachim Eisert freigesprochen werden.

Die Fotos der Gesellenstücke wurden von den Ausbildern Thomas Diermann und Martial Riff zur Verfügung gestellt.
Zurück zu  Galerie