Unser Selbstverständnis

Wir – die Schulen für Holzbildhauerei in Deutschland – stehen für den klassischen wie gleichermaßen auch zeitgemäßen Beruf der Holzbildhauer*innen:  einen Beruf, der altes Kulturgut pflegt und neues schafft. Mit unserer Arbeit leisten wir einen handwerklich-künstlerischen Beitrag für unsere sich wandelnde Gesellschaft – und einen sich ändernden Markt.
 
Wir bilden gestalterisch geschulte Bildhauergesellen*innen und -Bildhauermeister*innen aus, die hochwertige Arbeiten anfertigen:  mit handwerklicher Kompetenz, profunden Holz- und Werkstoffkenntnissen, kunsthistorischem Formverständnis sowie mit geschultem Auge und Sensibilität für Gestaltung. Die umfassende Grundausbildung beinhaltet alle Herstellungsschritte, von der Ideenentwicklung über die zeichnerisch-plastischen Vorstufen bis zum fertigen Objekt. 

Alles aus einer Hand. 
Zusammen mit den Auszubildenden erarbeiten wir ihre eigene Formensprache, die zur persönlichen Entwicklung beiträgt und sie befähigt, Aufträge auszuführen und mit ihrer künstlerischen Position Stellung zu beziehen.