SCHNITZPUNKT Ausgabe Nr. 44, Februar 2023

SCHNITZPUNKT Ausgabe Nr. 44, Februar 2023
Veröffentlichungsdatum:
23 Februar 2023
Die neue Schnitzpunkt Ausgabe ist da!

Le Mouret und Freiburg im Februar 2023

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Holzbildhauerei,
 
Gutes neues Jahr! Bonne année! Buon anno!

Hoffentlich seid ihr alle gesund und glücklich in das neue Jahr gestartet. 2023 ist ein ganz spezielles Jahr, da unser Verband 10 Jahre alt wird. Der Vorstand wird etwas planen, um dies gebührend zu feiern! 

Insbesondere folgende Themen beschäftigen uns in diesem Jahr: Unsere Wanderausstellung geht weiter, aktuell in Fribourg und ab Ende April dann in Brienz.

Für unsere Berufsbildung sowie die IKGH sind wir daran, eine Lösung bezüglich der finanziellen Herausforderungen zu finden. 

Weiterverfolgt werden soll auch das Gestalten eines Leitbildes zusammen mit den anderen Verbänden, um damit die Zusammenarbeit unter den Verbänden positiv beeinflussen zu können. Sehr wichtige Anliegen sind uns auch den internen und externen Kommunikationsfluss zu verbessern, den Zusammenhalt des Verbandes weiter zu fördern und unsere Mitglieder noch besser zu unterstützen. Um im Sinne des gesamten Verbandes handeln zu können, sind wir auf eure Teilnahme an der Hauptversammlung im März angewiesen.

Die Einladung und Traktandenliste hierzu findet ihr in diesem Schnitzpunkt. Es werden wichtige Entscheide gefällt und eure Meinung ist gefragt. Wir freuen uns daher auf viele interessierte Teilnehmende.

Auch aus Baden-Württemberg die besten Wünsche für das neue Jahr. 

Nach dem wir im Herbst unsere grosse Ausstellungstournee des Europäischen Gestaltungspreis in Brüssel beenden konnten, freuen wir uns auf ein aktives 2023. Im März steht die Mitgliederversammlung auf dem Programm, ein Forum für alle Mitglieder, an der aktive Beteiligung und das Einbringen eurer Meinung sehr gerne
erwünscht ist. Also auf nach Freiburg, endlich dürfen wir uns ohne jegliche Beschränkung wieder treffen. 

Darüber hinaus gilt es wieder verschiedene Foren, die unsere Nachwuchsförderung betreffen, vorzubereiten und zu organisieren. Um unser Berufsbild weiter zu tragen sind dies existenzielle Formate, die ihr gerne jederzeit nutzen und besuchen könnt. Euch viele gute Ideen im nahenden Frühling und eine gewisse Neugier am Neuen.
 
Herzliche Grüße
Martin Chardonnens & Martin Schonhardt

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unsere Redaktorin, Alexandra Otter:
→ Tel. +41 (0)79-3031242
→ E-Mail: aotterx@gmx.ch

Bild: Skulptur von José Manuel Castro Lopez, Granit, 30 x 24 x 14cm. Quelle: cadogangallery.com​
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Bitte hinterlassen Sie nachstehend Ihren Kommentar.
Geben Sie bitte die Zeichen auf dem Bild hier ein
Wir erfassen Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Telefonnr., um Ihren Kommentar zu verifizieren und ggf. zu veröffentlichen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
In dieser Kategorie ebenfalls zu lesen