Crazy Christmas - Weihnachtskrippe und Zeitgeist

Crazy Christmas - Weihnachtskrippe und Zeitgeist
Crazy Christmas - Weihnachtskrippe und Zeitgeist
Veröffentlichungsdatum:
15 November 2023
Sonderausstellung - Weihnachtszeit im Bayerischen Nationalmuseum ist Krippenzeit. Die Hauptrolle spielt in diesem Jahr aber nicht die traditionelle Krippenkunst. Vielmehr rücken wir unseren spektakulären Bestand an modernen, famos-bunten, teils riesigen, teils winzigen Künstlerkrippen des 20. und 21. Jahrhunderts in den Vordergrund.

Comic trifft auf Kubismus, Pop-Art auf Surrealismus. Ungewohnte Perspektiven und unterhaltsame Gestaltung lassen das Thema Weihnachtskrippe in einem aktuellen Licht erscheinen und bieten gleichzeitig einen optischen Hochgenuss. Den Künstlern, darunter der Münchner Akademieprofessor Anton Hiller, der Bildhauer Peter Sauerer, der Aktionskünstler Rupert Stöckl, und der Grafiker Walter Tafelmaier, geht es bei aller Verfremdung, visuellen Herausforderung und mitunter Zumutung dennoch um den Inhalt der christlichen Weihnachtsgeschichte. 
 
Mit freundlicher Unterstützung von Dürr OHG, Hohenfurth und Schmidt-Lebkuchen GmbH & Co. KG, Nürnberg

Anhänge herunterladen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Bitte hinterlassen Sie nachstehend Ihren Kommentar.
 _     _  ______   _ 
| |   (_)|___  /  (_)
| | __ _    / /    _ 
| |/ /| |  / /    | |
|   < | |./ /     | |
|_|\_\|_|\_/      | |
                 _/ |
                |__/ 
Geben Sie bitte die Zeichen auf dem Bild hier ein
Wir erfassen Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Telefonnr., um Ihren Kommentar zu verifizieren und ggf. zu veröffentlichen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
In dieser Kategorie ebenfalls zu lesen